Strandhotel Sylt - Homepage unseres Strand-Hotels in Wenningstedt auf der Insel Sylt

Kampen

Kampen bildete zusammen mit Wenningstedt die damaligen "Norddörfer" der Insel. Touristen entdeckten den ruhigen Ort inmitten von Heideflächen erst relativ spät, deshalb galt er lange Zeit noch als Sylter-Geheimtipp.

Kampen auf Sylt

In Kampen befinden sich zahlreiche Ateliers namhafter Künstler, so u. a. die Wirkungsstätte des Malers Siegward Sprotte, die in den Sommermonaten besucht werden kann.

Doch auch die Natur zeigt sich in Kampen (das nördlich von Westerland und Wenningstedt liegt), von Ihrer schönsten Seite: Im Westen die Brandungszone mit ihrem feinen Sandstrand, dahinter ragt das "Rote Kliff" empor. Östlich des Ortes erstreckt sich der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. In der Sommersaison werden von der Gemeinde geführte Wanderungen im Watt angeboten. Im Norden: Die "Vogelkoje" aus dem 18. Jahrhundert, in der die Sylter einst den Enten nachstellten. Die Jagd-Anlage wurde zwischenzeitlich komplett rekonstruiert und kann besichtigt werden.

Nicht zu vergessen: Auf dem hohen Geestkern südlich des Ortes befindet sich seit über 150 Jahren der 40 Meter hohe schwarz-weiße Kampener Leuchtturm.

Webcam Sylt/Wenningstedt:

Webcam Sylt-Wenningstedt

Mehr erfahren:

360°-Panorama:

360°-Hotel-Panorama

Strandhotel-Bewertungen:

135 Bewertungen ›

Foto-Galerie:

Weiter zur Bilder-Galerie

Hotel-Geschichte:

Weiter zur Geschichte des Hotels